Titelbild

  • Gästebuch

  • Gästebucheinträge

    Ulrike Schachner
    13.11.2016 19:58
    Liebe Frau Bartel,

    wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen und Ihrem Team für die gefühlvolle Aufnahme bedanken. Danke für Ihren Beistand und Ihre liebevolle Betreuung während des Abschiedes von unserer Elsa. Das Sie viel Mitgefühl mit den Hinterbliebenen haben, konnten wir spüren.

    Es tut immer noch weh, wenn ich an den Tag denke als unsere Elsa von uns ging. Aber die Gewissheit das sie jetzt im Regenbogenland ist und dort mit

    unseren anderen Vierbeiner zusammen sein darf ist ein Trost für uns.

    Noch einige Worte an unsere Elsa

    Wir vermissen Dich jeden Tag. Es vergeht keine Stunde an der wir nicht an Dich denken. Unsere Liebe ist bei Dir und wir wissen, daß wir uns eines Tages wieder sehen und Du dann an der Regenbogenbrücke jeden von uns in Empfang nimmst. Sei geliebt und nicht vergessen unser Schatz

    Deine Uli und Heinz und alle Samtpfoten
    Ute Mai
    18.04.2016 11:56
    Ich denke, ich muss niemandem, der sein Tier wirklich liebt erklären, wie man sich fühlt, wenn es gegangen ist. Niemals würden wir eines unserer Tiere der Tierkörperverwertung überlassen. Aber auch nie wieder für ein geliebtes Tier ein Loch graben müssen. Als unsere Katze vor wenigen Tagen unerwartet starb, war für uns klar, dass es nur eine Möglichkeit geben kann. Nach einigen Telefonaten mit diversen Tierbestattern, folgten wir unserem Bauchgefühl und entschieden uns für das inhabergeführte Kleintierkrematorium in Erolzheim, unweit von hier. Unendlich traurig und mit gemischten Gefühlen fuhren wir mit unserer Katze hin und waren sehr angetan von der aufrichten Anteilnahme der Eheleute Barthel und ihres Mitarbeiters. Hier machen Menschen einen schweren Job, aber sie machen ihn mit Herz und das war uns sehr wichtig! Schon am Nachmittag desselben Tages fuhren wir erneut hin, um uns von unserer Katze im Einzelbeisein zu verabschieden. Und man ließ uns Zeit dabei. Der würdevolle Rahmen für diesen Abschied spendete uns unglaublich viel Trost und als wir am Abend mit der Urne wieder zuhause waren und eine Kerze anzündeten, war es uns trotz des Schmerzes, den dieser Verlust hinterlässt, ein wenig leichter ums Herz. Wir können Achat wirklich guten Gewissens empfehlen. Sollte eines Tages für unseren Hund seine Stunde gekommen sein, wissen wir schon jetzt, wohin wir gehen werden.
    Weller Silvia
    25.03.2016 14:27
    Liebe Frau Barthel,



    ich möchte mich hiermit nochmals für Ihre mitfühlende Betreuung während der Zeit

    des Abschieds von meinem Boxerrüden FERO bedanken.

    Es tut unendlich gut, in diesen so traurigen Tagen jemanden wie Sie zur Seite zu haben.

    Vielen Dank - Silvia Weller
    Stefanie Fetzer mit Familie
    16.03.2016 17:00
    Liebe Familie Barthel,



    Auch ich möchte mich hier und heute an dieser Stelle öffentlich von ganzem Herzen bedanken!

    Sie haben meinen treuen Hundefreund THYSEN (Staffordshire-Bullterrier) am Tag seiner Euthanasie so liebevoll abgeholt und uns mit Ihren Worten so viel Trost gespendet...

    Im Namen von uns allen und auch im Namen eines der liebsten Hunden der Welt wollte ich ein herzliches Dankeschön aussprechen.... Wir werden Sie ganz bestimmt bestens weiterempfehlen!





    Und noch ein letzter Gruß an meinen geliebten Thysen, der eigentlich noch gar nicht gehen wollte... Von Geist und Lebensfreude noch viel zu jung...

    Aber dein Herz war sehr krank und deine Lunge schenkte dir durch diese hinterlistige und heimtückische Zubildung die in ihr wucherte nicht mehr genug Luft um entspannt zu atmen...

    Wir haben alles versucht um dir das Leben noch so lang es geht lebenswert zu machen... Nichts war zu viel für uns...

    Aber am Ende ging es nicht mehr. Trotz Cortison. Sobald die Wirkung nachgelassen hat begannst du zu leiden und zu keuchen und zu husten... Es tat so unbeschreiblich weh diese Entscheidung zu treffen...



    Du hast mich 14 Jahre meines Lebens begleitet... In den schwersten Zeiten warst du mein Fels in der Brandung...

    Du warst immer für mich da... Hast mich bedingungslos geliebt und angehimmelt... warst so ein treuer Freund...

    Es hat mich alle Kraft gekostet die ich besaß, dich gehen zu lassen...

    Dir die Letzte Ehre zu erweisen, den letzten Freundschaftsdienst der Erlösung zuzugestehen...

    Ich vermisse dich bei jedem Schritt den ich gehe... Mein Herz ist so leer ohne dich!



    Du fehlst mir!

    ICH LIEBE DICH!







    WIR WERDEN UNS WIEDERSEHEN



    Bis bald mein treuer Freund



    IN DANKBARKEIT UND LIEBE

    Dein Frauchen



    In Gedenken an meinen

    Hund THYSEN, Staff-Bull, knapp 14 Jahre alt



    Geboren 20.04.2002

    Verstorben 10.03.2016


    Ertl Birgit
    14.02.2016 10:50
    Liebe Familie Barthel,

    wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie haben uns durch Ihren ganz persönlichen Einsatz viel Kraft und Zuversicht nach dem Tod unseres Schäferhunde Hallodri v. d. Rochele Ranch, genannt Lord, gegeben. Nach schlechten Erfahrungen mit dem Tier- bestatter hat in Ihrem Hause alles ein gutes Ende genommen und unser Lord ist wieder zu Hause. Bei Ihnen merkt man, dass der Beruf eine Berufung ist. Unsere Empfehlung ist Ihnen gewiss. Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön und alles Gute

    Ihre

    Birgit Ertl
    Tanja Junginger
    17.01.2016 19:10
    Sehr geehrte Frau Barthel,



    ein schwerer Schritt brachte mich am 04.12.2015 zu Ihnen.

    Mein Wegbegleiter FLOFFI, der fast 18 Jahre alt wurde trat bei Ihnen seinen letzten irdischen Weg an.



    Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen für die liebevolle, einfühlsame Begleitung und Betreuung bedanken. Ich habe mich in dieser schweren Situation sehr aufgehoben gefühlt. Ein würdevolleren Abschied hätte ich mir gar nicht für meinen Schatz vorstellen können!

    Nur zu empfehlen!

    Vielen Dank für alles und alles Gute für Sie und Ihre Familie!

    Tanja Junginger mit Floffi im Regenbogenland
    -
    Frau Markowski
    30.12.2015 12:19
    Meinen Besten Freund Rex musste ich nach Langerkrankeit durch Krebs am Fuß, mit 9 Jahren Einschläfern er war top fit .10.12.2015

    Mein Herz Blutet Vermiss Dich
    Claudia
    20.11.2015 23:28
    Sehr geehrte Frau Barthel



    da mein wunderbarer Lieblins kater nach 13.5 Jahre wo ich hatte

    leider an Nieren Versagen und Schlaganfall verstarb

    und nie vergessen werde und für immer in meinen Herzen bleibt

    wollte ich mich auch bei Ihnen für die super Betreuung an meinen Liebling Sammy bedanken

    und das es ermöglicht haben das ich meinen Liebling auch wieder in seiner gewohnten Gegenwart habe

    bei seinem Zuhause

    ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen



    Mit Freundlichen Grüßen Claudia Madlener
    Mein Lieblings Kater Sammy
    Willy und Gertrud Betz
    19.08.2015 15:14


    18. 08. 2015

    Sehr geehrte Frau Barthel,



    herzlichen Dank für ihre nette und freundliche Unterstützung beim Heimgang von Dusty, unserem Schwarzen, so konnte sich der Lebenskreis von Dusty in aller Ruhe schliessen. Er war immer ein vollwertiges Familienmitglied, und bleibt Dank Ihrer Hilfe auch weiterhin in unserer Nähe.



    Willy und Gertrud Betz
    Elke Meier
    13.08.2015 08:21
    Sehr geehrte Familie Barthel,



    herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung und Unterstützung beim Tode unseres Huskies Johny. Dank Ihnen kann er jetzt in Frieden in unserem Garten an seinem Lieblingsplatz ruhen.



    Viele Grüße

    Elke Meier