Titelbild

  • Gästebuch

  • Gästebucheinträge

    Sonja Pleichinger
    11.06.2009 20:38
    Liebe Familie Barthel,

    der 1.Juni vor 2 Jahren war der schlimmste in meinem ganzen Leben. Nur mit Ihrer Hilfe war dieser und die nachfolgenden Tage einigermaßen "lebenswert" wie auch wenn man das Liebste verliert? Jetzt ist es 2 Jahre her aber Lara ist in unseren Herzen und es vergeht kein Tag an dem wir nicht von ihr reden. Unsere neue Hündin ist vom Charakter ganz anders aber eine ganz liebe, natürlich sind wir froh daß sie da ist. Ihnen alles alles Gute

    Sonja Pleichinger
    Susanne Trunzer
    27.05.2009 09:59
    Liebe Frau Barthel, lieber Herr Barthel,
    vielen lieben Dank für Ihre liebe Anteilnahme.
    Die Stille im Haus ist echt bedrückend. Mandy fehlt uns so ! Es vergeht kein Tag, an dem wir nich tüber sie reden. Damit wieder Leben in unser Haus kommt, sind wir
    nun auf der Suche nach einem Welpen.
    Wir haben jedem unserer Bekannten erzählt, wie schön Sie
    den Abschied von unserer Mandy gestaltet haben.
    Nochmals vielen Dank!
    Liebe Grüsse aus Oberstdorf, Susanne Trunzer
    Familie Hornung
    26.05.2009 14:40
    Liebe Fam. Barthel
    Vielen Dank für die Anteilnahme es tut sehr gut in den schweren Stunden des Abschiednehmens jemanden zu haben der einen versteht. Als wir vor 5 Wochen erfahren haben, dass unser Hund nur noch einige Tagen oder Wochen zu leben hatte brach für uns eine Welt zusammen besonders für unsere Kinder. Wir sahen, dass die Zeit immer näher rückte und mein Mann und ich mussten alles planen damit wir es den Kindern, uns und vorallem unserer Corly den Abschied nicht zu schwer machten. Als es dann am 9.5.09 so weit war und mir merkten das die Zeit gekommen war brachten wir unsere Kinder ins Bett die sich vorher noch von ihr verabschiedeten ohne zu wissen was passieren wird und wir ab morgen keinen Hund mehr haben werden es zerbrach uns fast das Herz aber sie sind noch zu klein um zu verstehen was das Wort einschläfern bedeutet. Der Tierarzt kam und unser Hund schlief friedlich ein sie schleckt mich ab als sagte sie noch danke für alles das tat so gut. Als sie tot war fuhren wir sie dann zu Ihnen es war schon sehr spät aber Sie waren für uns da und dafür nochmal vielen vielen Dank. Unser einziger Trost der uns bleibt Corly musste nicht leiden aber sie fehlt uns sehr!


    In Erinnerung an Familie Hornung und Corly
    Gabriele Gibson
    15.04.2009 11:16
    Liebe Frau Barthel, lieber Herr Barthel,
    diese Zeilen schreibe ich unter Tränen, da der endgültige Abschied von unserem geliebten Kater Maurice, nach kaum drei Wochen immer noch sehr, sehr weh tut. Dennoch, durch Ihre sofortige Bereitschaft, selbst am Sonntag Abend für uns da zu sein, haben Sie ermöglicht, dass ich meinen Sonnenschein so "betten" konnte wie ich es mir vorgestellt hatte. Ihr Einfühlvermögen, die beruhigenden und tröstenden Worte haben ebenso dazu beigetragen diese schweren Stunden des Abschieds etwas erträglicher zu machen. Nun haben wir einen wunderschönen Platz für unseren Liebling gefunden, und es ist tröstlich Maurice so nah bei uns zu wissen.
    Sie, liebe Frau Barthel waren mir am Telefon sofort sympathisch, und ich bin froh frühzeitig über das Internet den Kontakt zu Ihrer Einrichtung gefunden zu haben. Ein Lichtblick in dieser Situation. DANKE an Sie und Ihren Mann für Ihren Einsatz Menschen beizustehen, wenn die Zeit kommt Abschied vom geliebten Tier zu nehmen. Liebe Grüße, Gabriele Gibson.
    U.Hemmerlein
    22.03.2009 19:23
    Liebe Familie Barthel,
    auf diesem Wege wollen wir uns für Ihre Hilfe an einem der schlimmsten Tage unseres Lebens bedanken.
    Manches "normale" Beerdigungsinstitut könnte sich bei Ihnen eine dicke Scheibe abschneiden. Sie haben uns trotz Wochenende schnell und unserem Liebling zu einem würdevollen letzten Weg geholfen.
    Nochmals Danke !! Silvia und Uwe Hemmerlein
    Schönert Diana
    16.03.2009 15:52
    Hallo liebe Familie Barthel, ich möchte mich auf diesen weg bei Ihnen bedanken Sie haben mir sehr über diese schwere Zeit geholfen und jetzt kann ich auch abschliesen und weiß das es Bobby im Hundehimmel gut geht und ich das richtige gemacht habe dank ihrer Hilfe. Danke auch für die einmalige Ausnahme das war toll. Ich wünsche Ihnen alles gute und weiter so .


    L.g. Schönert
    G. Seif
    13.03.2009 14:55
    Liebe Familie Barthel,
    ich danke Ihnen sehr für Alles. Der Tod von Korfu war
    würdevoll und so sollte auch sein letzter Weg sein.
    Danke an Achat und Ihre Fürsorge in dieser schweren
    schmerzlichen Situation des Abschieds.
    Lieben Gruß, Gertrud Seif
    Moschgat
    21.02.2009 18:26
    Liebe Frau Barthel,
    Lieber Herr Barthel,

    wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre wunderbare Betreuung und kompetente Beratung.

    Ohne Sie hätten wir für immer von unserer lieben Kessy Abschied nehmen müssen. Dank Ihrer Hilfe ist Kessy jetzt bei uns, ihre Urne steht im Wohnzimmer und täglich erinnern wir uns an unsere kleine treue und tapfere Hündin.

    Es grüßt Sie ganz herzlich
    Familie Moschgat
    mit Tasso und Trixi
    Dörfler/Dressler
    05.02.2009 17:02
    Liebe Familie Barthel, entschuldigen Sie daß wir uns jetzt erst bei Ihnen bedanken....Der Schmerz sitzt immer noch Tief und wir vermissen unseren Chicco sehr.Wir sind immer noch sehr traurig wenn wir nach Hause kommen und unser Chicco nicht mehr auf uns wartet, manchmal suchen wir regelrecht nach ihm, aber wir kehren dann schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und merken daß wir vergebens nach ihm rufen..Wir sind dennoch dankbar daß wir nach seiner Lebertumordiagnose vor 1,5 Jahren noch lange Zeit mit unserem Liebling haben durften und wir wissen jetzt daß er keine Schmerzen mehr hat und er als "Schutzengel" über uns wacht und bei uns ist,das läßt uns ein wenig die leere in unseren Herzen vergessen, aber die Lücke wird bleiben. Sie haben uns in den schweren Stunden mit lieben Worten,Trost und Ihrer Anteilnahme sehr geholfen und wir bedanken uns ganz herzlich daß wir unserem geliebten Chicco durch Sie,liebe Fam. Barthel, einen würdevollen Abschied bereiten konnten.
    Christel Noack
    31.01.2009 10:46
    Liebe Familie Barthel,
    ich möchte ich für Ihre lieben Zeilen und auch die tröstenden Worte ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
    Wir trauern noch sehr. Meinem Sancho geht es langsam besser. Unsere Katze "Nicki" trauert am schlimmsten, da sie zu unserem "Liroy" eine sehr enge Beziehung hatte.
    Aber wir werden auch das noch meistern.
    Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für Ihre Tierbestattung.Denn sowas wie Sie es gestalten und menschlich sind, findet man kaum.
    Alles Gute in Dankbarkeit,Ihre Ch. Noack